14.000 t CO2

Die klimafreundliche Energieerzeugung durch die Dampfturbinenanlage erzeugt ca. 14% des Stromverbrauches des Werkes.

Energieeffizienz durch intelligente Kraft-Wärme-Kopplungsanlage

Bei der Aurubis AG in Lünen fällt in den Prozessen der Schmelzbetriebe zur Nichteisenmetallgewinnung eine hohe Menge an Abwärme aus den Öfen an, die zur Erzeugung von Dampf genutzt wird und Verwendung in einer Vielzahl von Nebenprozessen findet. Dieser Abhitzedampf entsteht produktionsbedingt jedoch nicht gleichmäßig. In Betriebsphasen, in denen die Öfen unter Vollleistung laufen, fällt deutlich mehr Dampf an, als intern verbraucht werden kann.

Um die Abwärmenutzung zu steigern, haben die Experten in Lünen eine zweistufige Kondensationsturbinenanlage entwickelt und installiert. Das Besondere an dieser innovativen Anlage ist die intelligente Mess- und Regelungstechnologie. Diese ist in der Lage, das unregelmäßige Abwärme-Dampfprofil des Produktionsbetriebs vollautomatisch und flexibel auszunutzen. Die Abwärme wird hierbei in elektrischen Strom umgewandelt, die Restwärme für weiterführende Produktionsprozesse genutzt und somit ein Optimum der möglichen Energieverwertung (hocheffiziente Kraftwärmekopplung) erreicht.

Die zweistufige Kondensationsturbinenanlage misst und reguliert die Abwärme vollautomatisch

Die zweistufige Kondensationsturbinenanlage misst und reguliert die Abwärme vollautomatisch

So erzeugt die neue Anlage jährlich ca. 23 Mio. kWh Strom, was in etwa 14% des Stromverbrauches des Werkes oder dem durchschnittlichen Verbrauch von rund 6.500 Drei-Personen-Haushalten entspricht. Durch diese klimafreundliche Energieerzeugung werden jährlich rund 14.000 t Kohlendioxid vermieden.

Die Dampfturbinenanlage wurde vom Bundesamt für Wirtschaft und Technik als hocheffiziente KWK-Anlage zugelassen und erhält eine KWKG-Förderung. Im November 2015 zeichnete zudem die Deutsche Energie-Agentur (dena) die Anlage mit dem Best-Practice-Label für Energieeffizienz aus.
________________________________________________

Das Unternehmen

Aurubis AG
Hovestraße 50
20539 Hamburg

Ansprechpartner

Christian Hein
Director Corporate Energy & Climate Affairs
E-Mail: c.hein@aurubis.com