Roland Leder neuer Vorsitzender der Unternehmensinitiative Metalle pro Klima

22.06.2015
Roland Leder

Roland Leder

Roland Leder ist neuer Vorsitzender der Unternehmensinitiative Metalle pro Klima. Der Lenkungskreis der Initiative bestätigte Leder heute bei einer Sitzung in Düsseldorf. Der neue Vorsitzende ist Vice President Finance & CFO bei Aleris Europe. Neuer stellvertretender Vorsitzender von Metalle pro Klima ist seit heute Ulrich Becker, CEO von KME Germany.

Der Wechsel erfolgte nach dem Ausscheiden des bisherigen Vorsitzenden Oliver Bell. Dieser war zu einem Unternehmen außerhalb der Nichteisen-Metallindustrie gewechselt und hatte deshalb sowohl die Präsidentschaft der WirtschaftsVereinigung Metalle (WVM) als auch den Vorsitz der Unternehmensinitiative Metalle pro Klima niedergelegt.

Leder kündigte an, die Initiative wolle weiterhin die Leistungen der Nichteisen-Metallindustrie zum Klimaschutz deutlich machen und unvoreingenommen den Dialog suchen. „In diesem Jahr steht für uns der anstehende Klimagipfel in Paris thematisch im Mittelpunkt. Wir wollen im Vorfeld klar Stellung beziehen und ganz offen über die Chancen und Möglichkeiten, sowie die Beiträge unserer Branche diskutieren.“