Entdeckung neuer Einsparpotenziale

„co2realtime“ ermittelt den produktspezifischen CO2-Fußabdruck in Echtzeit. Damit können neue Energie- und CO2-Einsparpotenziale identifiziert und anschließend gehoben werden.

CO2-Fußabdruck in Echtzeit

Speira GmbH hat gemeinsam mit der ÖKOTEC Energiemanagement GmbH „co2realtime“ entwickelt – eine Software und Methodik, die es Unternehmen ermöglicht, für einzelne Produkte den CO2-Fußabdruck in Echtzeit zu ermitteln. Der CO2-Fußabdruck bezeichnet die Bilanz aller Emissionen, die entlang des gesamten Lebensweges eines Produktes entstehen. Mit co2realtime kann produktscharf unterschieden werden, wo die CO2-Emissionen bei der Produktion genau entstehen. Hierfür erfasst die Software alle Material-, Energie- und Emissionsströme.

Folienbetrieb, Standort Grevenbroich, Speira GmbH

Für das Pilotprojekt wurde die Herstellung von Verpackungsfolie am Standort Grevenbroich ausgewählt. Das für die Folienherstellung notwendige Walzen von Aluminium ist ein ressourcen- und energieintensiver Prozess, der die CO2-Bilanz des Unternehmens stark beeinflusst. Im Gegensatz zu bisherigen Methoden, die häufig Daten jährlich erfassen oder nur für die Gesamtproduktion angeben, können mit co2realtime zusätzliche Energieeffizienz- und CO2-Einsparpotenziale identifiziert und anschließend gehoben werden. Die Software soll künftig auch an weitere Produktionslinien angewendet werden.


Das Unternehmen

Speira GmbH
Aluminiumstrasse 1
41515 Grevenbroich

Ansprechpartner

Dr.-Ing. Karsten Kober
Head of Energy Management
Health, Safety & Environment
E-Mail: karsten.kober@speira.com