5.000 T CO2 jährlich

Das Horizontalgussverfahren spart jährlich bis zu 18.750 MWh Energie ein.

Horizontalguss

OTTO FUCHS stellt am Standort Meinerzhagen in ihrer Gießerei unter anderem Vormaterial für die hauseigenen Schmiedebetriebe her.

Um die Ausbringungsmenge und die Energieeffizienz zu erhöhen, hat OTTO FUCHS eine neue Fertigungshalle mit einem neuen Schmelzofen, zwei Gießöfen, sechs Horizontalgießmaschinen, einer Stangenprüfanlage und einem automatisierten Stangenhandlingsystem mit Sägeeinrichtung installiert. Die Anlage ersetzt im bisherigen Prozess die Schritte des Strangpressens und des Homogenisierens. Das Konzept beinhaltet zudem einen sehr hohen Automatisierungsgrad, sodass der Prozess vom Einschmelzen bis hin zur Erstellung der ablieferbereiten Pakete nahezu ohne Personaleinsatz ablaufen kann. Auch die gesamte Logistik zwischen den Aggregaten erfolgt vollautomatisiert.

Das Horizontalgussverfahren erhöht die Ausbringungseffizienz um ca. 15% und spart jährlich bis zu 18.750 MWh Energie ein. Dies entspricht einer Menge von ca. 5.000 Tonnen CO2 pro Jahr.


Das Unternehmen

Otto Fuchs KG
Derschlager Straße 26
58540 Meinerzhagen

Ansprechpartner

Matthias Esdar
Strategy & PMO | Sustainability Management
E-Mail: matthias.esdar@otto-fuchs.com